Skip to main content

10.02. - 14.02.2018 Valentin mit Valentin Menü

Die Tradition des Valentinstags wird heute zumeist auf die Legende von Bischof Valentin von Terni zurückgeführt, der als christlicher Märtyrer starb.

Valentin war im dritten Jahrhundert nach Christus der Bischof der italienischen Stadt Terni. Er hatte laut dieser Legende einige Verliebte christlich getraut, darunter Soldaten, die nach damaligem kaiserlichem Befehl unverheiratet bleiben mussten.

Es ist auch möglich, dass die Festlegung des Gedenktages auf den 14. Februar mit dem römischen Fest der Lupercalia zusammen-hängt, das vom 13. bis zum 15. Februar gefeiert wurde. Ähnliche Feste sind das chinesische Qixi und der japanische „White Day“ an dem sich die verliebten Weißes und „Schokoladiges“ schenken.

Unser Valentinsmenü

kleiner Valentinsgruß aus der Küche

***

Carpaccio vom Flußaal mit grüner Apfel-Vinaigrette

Sauerrahmeis und Rote Beetegelée

***

mit Trüffelkruste gratiniertes Medaillon vom Rinderfilet an Sauerkirschjus

karamellisierte Fingermöhren und Speckbohnenbündchen

dazu gebratene Spinatnocken

***

mit Baiser flambierte Himbeertartelette

weißes Nougateis und Schokoladenhippen

 

Preis pro Person: 48,00 €


Zurück